Über uns

Frida

 

Vinyasa Yoga

Yoga für Schwangere

Moderner Kreativer KinderTanz

Thai Yoga Massage

 

 

"Wenn ich tanze, fühle ich mich frei..."

 

Meine Leidenschaft gehörte schon sehr früh dem Tanz. Erst nach einigen Jahren entdeckte ich für mich Yoga als weitere Form der Körperarbeit bzw. Bewegung.

In meiner Arbeit mit Kindern und Erwachsenen versuche ich, genau diese Leidenschaft weiterzugeben.

Mir liegen besonders die Erkundung der Vielfalt an Bewegungsmöglichkeiten und ein bewusster Umgang mit dem eigenen Körper am Herzen.

In meinem Unterricht ist mir ein achtsames und vertrauensvolles Miteinander wichtig, so dass jeder die Möglichkeit hat, sein volles Potential entfalten zu können.

 

Was ich mag:

Schokolade, mit dem eigenen Bus verreisen, barfuss gehen, auf einer Wiese liegen, den Wind um die Ohren gepustet bekommen, Kuchen backen, akrobatische und herausfordernde Asanas, Hiddensee, Hunde, das Meer, Quatsch und Unsinn, frühstücken gehen

 

 

Genaueres über meinen Werdegang und meine Angebote können Sie auf meiner Website nachlesen:

soluna-yoga.de

 

 

Besuch mich doch auch auf FACEBOOK und INSTAGRAM!

 

Andrea

 

Pilates-Körperarbeit

Tanztherapie

Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung

TanzImprovisation

KinderYoga

Aromaöl-Massagen

Einzel-Coaching (Tanz- und Körpertherapeutische Methoden, Eutonische Körperarbeit, Atem und Entspannung, Kinesiologie, Massage, Kräuter und Düfte)

 

 

Nach dem Abitur studierte ich zunächst Pharmazie, erlernte sozusagen aus heutiger Sicht das Handwerkszeug einer modenen (Kräuter-) Hexe.

 

"BEWEGUNG IST (MEIN) LEBEN..."

 

Da ich mich schon frühzeitig neben dem Interesse für die Anatomie und Physiologie des Menschen mit seiner individuellen Körperlichkeit und den verschiedenen gesundheitsfördernden Aspekten beschäftigte sowie selbst immer ein innerlich und äußerlich bewegter Mensch war, entwickelte sich mehr und mehr der Wunsch, die Bewegung und den Tanz zu meinem zentralen Thema in meinem Leben zu machen.

 

Besonderes Interesse galt schon immer - auch meinen eigenen Erfahrungen geschuldet - dem Zusammenhang zwischen körperlichen und seelischen Erlebnissen, den Gedankenmustern/der eigenen Bewertung und den körperlichen Reaktionen/Manifestationen.

 

So führte mich mein Weg durch die Faszination des Tanzes (viele Jahre eigene Bühnenerfahrung / Tanztheaterstücke) zur immer weiteren Erforschung der Bewegungsvielfalt und damit im Jahr 1997 zu der wunderbar(st)en zweiten Ausbildung in meinem Leben - der ganzheitliche Bewegungs- und Tanzpädagogik/~therapie nach Dore Jacobs in Essen/NRW.

 

Weitere Aus- und Fortbildungen folgten, was Sie auf meiner persönlichen Website differenzierter nachlesen können:

tanzenmachtgluecklich.jimdo.com

 

In Kurzform:

*3 jährige Vollzeitausbildung zur staatlich anerkannten

Bewegungs-/ Tanzpädagogin//Bewegungs-/Tanztherapeutin

in Essen

>Schwerpunkte: Körperbildung, Bewegungsgestaltung,

Tanzgestaltung, New Dance, Motopädagik, Psychologie, TZI

(Themenzentrierte Interaktion), Bewegungstherapie

(Massage, Eutonie, Feldenkrais, Alexandertechnik, Yoga,

Pilates, Atemtherapie nach Ilse Middendorf...),

Gesundheitserziehung (Ernährung, Entspannungsformen,

alternat.Heilmethoden)

 

* Zertifikate: >Massage; >Rückenschule; >New Dance (Tanz,

Körperarbeit, Improvisation); >Osteoporose;

>Psychomotorik

 

* Ausbildung KINESIOLOGIE (bei Christiane Wolfes und

Mandiro Ordyniak/Berlin):

~ Touch for Health I und II

~ Brain-Gym. I und II

~ Three in One Concepts (Psychokinesiologie)

 

* Kursleiter für Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung

(Tao Health-Akademie Berlin)

 

Meine persönliche Weiterentwicklung war und ist ein Weg voller Herausforderungen und Widerstände, meine eigene Neugierde ließ mich immer weitergehen, wenn es auch schwierig war.

Durch viele private und berufliche sowohl krisengeschüttelte Zeiten als auch freud- und liebevolle Erlebnisse bin ich heute die, die ich bin.

 

DAS LEBEN IST MEIN EIGENTLICHER LEHRMEISTER.

 

Was ich mag:

Yoga und Pilates; Begegnungen, die Spuren hinterlassen; Musik und Tanz; Bewegung und Körperbewußtheit; BarfußGehen; Buddhismus; Lachen und Melancholie; Hiddensee; Weite; das Meer; Keinen-vollen-Terminkalender; Überraschungen; Faulsein; Kochen; Kräuter, Gewürze, Düfte und ihre Heilwirkungen; Draußensein; Tiere; meine Dachwohnung; Blödsinn-Machen ...

Und ich bin einfach neugierig auf interessante Lebensgeschichten!