Achtsamkeitstraining

Was ist Achtsamkeit? Wobei kann sie mir helfen? Und wie integriere ich sie in meinen Alltag?

 

Achtsam-Sein ist ein Weg der Einsicht, des Annehmens und Akzeptierens, des inneren Friedens und der Heilung.

Achtsam-Sein schafft eine Verbindung zwischen dem - in der westlichen Welt so hochgelobten -

TUN und dem SEIN,

dessen wahrer Wert bei uns nicht gelehrt wird bzw. nicht im Lebenskonzept verankert ist.

Achtsamkeit kann uns helfen,

 

  • im gegenwärtigen Moment zu sein - ohne zu bewerten
  • sich seiner selbst GEWAHR zu werden
  • in die innere Ruhe zu kommen und Selbstakzeptanz zu üben
  • auf die Signale unseres Körpers zu achten, Selbstfürsorge zu entwickeln
  • Vertrauen zu üben, die eigenen Gefühle und die Dinge so SEIN zu lassen
  • mit schwierigen, stressigen Situationen im Alltag (beruflich oder privat) besser umzugehen
  • die Fähigkeit, tief zu entspannen, (wieder) zu erlernen
  • schließlich in die Geist-Körper-Seele-BALANCE zu kommen bzw. sie (wieder) herzustellen
  • Achtsamkeit kann bei vielen Krankheiten wie z.B. Bluthochdruck, Migräne, (Rücken)Schmerzen, Schlafstörungen hilfreich sein

 

 

 

Das Achtsamkeitstraining ist ein 6-Wochen-Kurs á 120 min.

 

Dieser Kurs umfaßt schwerpunktmäßig Übungen zur Körperwahrnehmung/Bodyscan, Sitzmeditation,

Gehmeditation, Mandala-Malen, Atemmeditation, Bewegungsmeditation und Achtsamkeits-Yoga.

Dabei ist die Achtsamkeit des Atmens ein integraler Bestandteil von allen "Techniken".

Es wird immer einen Wechsel geben zwischen Bewegen und Entspannen, zwischen bewegter Meditation und

stiller Meditation. Die Bewegungsmeditationen können auch ein Tanzen und Schütteln sein - bei dieser Form kommt man am leichtesten aus dem Kopf und dem Gedankenkarussell heraus - so daß der Streß und die Anspannung im Körper abgeschüttelt bzw. weggetanzt werden können.

Das sogenannte informelle Üben bezieht sich darauf, Achtsamkeit nach und nach auf alle gewöhnlichen Tätigkeiten des Alltags auszuweiten, z.B. beim Kochen, Geschirrspülen, Zähneputzen, eine Treppe hinaufgehen...

Ein wichtiger Bestandteil jeder Kurseinheit ist auch das Austauschen über das Erlebte während der Übungen sowie über persönliche Erfahrungen im Alltag.

 

 

*Der Kurs startet, wenn mindestens 4 Anmeldungen vorliegen.*

 

Achtsamkeitstraining zur Stressreduktion

- Andrea -