Impressum/AGBs

Angaben gemäß § 5 TMG:

 

 

Lotus Studio

Gellertstraße 14

18057 Rostock

 

Für den Inhalt dieser Seite sind Frida Maxi Krüger und Andrea Krüger Bernstein verantwortlich.

 

Kontakt:

E-Mail: info@lotus-yogaundpilates.de

 

 

Haftungsausschluss

 

Haftung für Inhalte

 

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen

verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte

fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

 

Haftung für Links

 

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

 

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

1) Probestunde

 

Eine Probestunde ist jederzeit möglich, soweit ein Platz frei ist.

 

2) Anmeldung und Kursteilnahme

 

Die Anmeldung erfolgt über einen Vertragsabschluss oder über die im Studio auszufüllende Kursteilnehmer-Kartei. Die Kursteilnahme erfolgt in

Eigenverantwortung und ist mit der Bezahlung verbindlich für den eingetragenen Kurs. Der Start des Kurses beginnt mit dem eingetragenen Datum auf der

Kursteilnehmer-Kartei bzw. auf dem Vertrag. Sei bitte rechtzeitig vor Kursbeginn da. Hat eine Stunde bereits begonnen, ist die Tür verschlossen, damit die

Kursteilnehmer nicht gestört werden können.

 

3) Zahlungsbedingungen

 

Die Zahlung erfolgt vor Beginn der Kursteilnahme in bar oder per Überweisung. Es besteht die Möglichkeit eines Quittungsbelegs.

 

4) Bedingungen der Teilnahme-Karten und Verträge

 

Ab Januar 2018 gilt:

 

Teilnahme-Karten: Die Laufzeit (Gültigkeit) der 5er Karte beträgt 8 Wochen und der 10er Karte 16 Wochen.

Bei Nicht-Teilnahme durch Krankheit oder Urlaub verändert sich die Laufzeit nicht bzw. nur in Ausnahmefällen (nach mündlicher Absprache).

Bei einmaligem Kursausfall innerhalb eines Quartals durch Krankheit oder andere unvorhersehbare Situationen seitens des Kursleiters besteht die Möglichkeit,

die ausgefallene Stunde auzugleichen.

Bei längerem Krankheitsausfall (ab 2 aufeinanderfolgenden Wochen) verlängert sich die Laufzeit der Teilnahme-Karten um die ausgefallenen Kurseinheiten.

An den gesetzlichen Feiertagen sowie in den von uns bekannt gegebenen Ferienzeiten finden keine Kurse statt. Die Laufzeit der Teilnahme-Karten bleibt davon

unberührt.

 

Vertrag: Der Vertrag hat eine Mindest-Laufzeit von 3 Monaten. Der monatliche Beitrag ist auf 12 Monate gleichbleibend aufgeteilt und ist auch während der

gesetzlichen Feiertage und Ferienzeiten des LOTUS Studios zu zahlen.

Der Vertrag kann quartalsweise schriftlich (auch per E-mail) gekündigt werden. Diese wird nach Erhalt bestätigt. Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen vor

Quartalsende. Maßgebend ist der Eingang der Kündigung. Bei Umzug, längerer Krankheit, etc. darf Gebrauch von einer außerordentlichen Kündigung gemacht

werden.

Bei einmaligem Kursausfall innerhalb eines Quartals durch Krankheit oder andere unvorhersehbare Situationen seitens des Kursleiters besteht die Möglichkeit,

die ausgefallene Stunde auzugleichen.

Bei längerem Krankheitsausfall (ab 2 aufeinanderfogenden Wochen) kann der Kursbeitrag nach vorheriger Absprache im darauffolgenden Monat verrechnet

werden.

 

5) Feiertage/ Ferienzeiten

 

An allen gesetzlichen Feiertagen des Landes Mecklenburg-Vorpommern hat das Lotus Studio geschlossen.

Die Ferienzeiten des Lotus Studios orientieren sich an den Schulferien für Mecklenburg-Vorpommern.

Die Teilnahme-Karten und Veträge laufen weiter. Abweichende Termine oder Veränderungen sowie ein spezieller Ferien-Kursplan werden rechtzeitig bekannt

gegeben.

 

6) Kursänderungen

 

Kursänderungen können sich auf Grund von Erkrankung, zu geringer Teilnehmerzahl (weniger als 3 Personen) oder aus organisatorischen Gründen ergeben.

Bereits erworbene Teilnahme-Karten behalten in diesem Falle ihre Gültigkeit. Muss ein Kurs oder Workshop vollständig abgesagt werden, erstattet das

Lotus Studio den Interessenten die bereits gezahlten Kursgebühren zurück. Weitere Ansprüche auf Erstattung bestehen nicht.

 

7) Haftung

 

Grundsätzlich übt jeder Teilnehmer achtsam und ist für seine Gesundheit selbst verantwortlich. Dies setzt im Krankheitsfalle eine ärztliche Zusage zum Ausüben

der hier angebotenen Übungen voraus. Eine Haftung der Kursleiter für gesundheitliche Schäden kann daher nicht übernommen werden.

Der Übende akzeptiert dies ausdrücklich. Normale psychische sowie physische Belastbarkeit sind Voraussetzung für die Teilnahme an allen Kursen und

Einzelstunden.

Das Lotus Studio übernimmt keine Haftung für Schäden und Verluste persönlicher Dinge, insbesondere Wertsachen.

 

 

8) Datenschutz

 

Alle vom Lotus Studio erhobenen Teilnehmerdaten werden entsprechend des geltenden Datenschutzes streng vertraulich behandelt.